Garten Bacher Gartencenter

Tipps für Ihren Garten in der Sommerhitze

19.07.2021

Nach dem kalten und nassen Wetter der letzten Wochen, folgt nun die Sommerhitze. Kein Grund zur Panik, auch wenn dieses Klima den Pflanzen schon zusetzen kann. Wir haben ein paar einfache Tipps für die Pflege Ihrer Gärten und Rasenflächen bei warmem Wetter:

Sommerhitze Garten

Pflanzen nur morgens und abends giessen

Für Topfpflanzen ist es am besten, wenn sie morgens als erstes oder abends als letztes gegossen werden, um die Pflanzen nicht zu beschädigen. Wenn die Sonne auf die Wassertropfen scheint, kann sie wie ein Vergrösserungsglas wirken und die Blätter darunter verbrennen lassen.

Fügen Sie dem Boden organisches Material zu

Das hilft dem Wasserhaltevermögen des Bodens. Eine organische Mulchschicht bis zu einer Tiefe von 5 cm auf die Bodenoberfläche, vorzugsweise wenn der Boden im Frühjahr feucht ist, hilft, das Wasser im Sommer zu speichern.

Sommergarten

Nicht graben

Vermeiden Sie es, bei heissem, trockenem Wetter zu graben, da dies die Struktur des Bodens zerstören, den Feuchtigkeitsverlust erhöhen und die Pflanzenwurzeln stören kann.

Lernen Sie Ihren Garten kennen

Wie ist Ihr Boden beschaffen? In welche Richtung sind Ihre Blumenbeete und Ihr Gemüsebeet ausgerichtet? Pflanzen Sie entsprechend Ihren Erkenntnissen: Gärten, die nach Osten ausgerichtet sind, neigen dazu, mehr Feuchtigkeit zu speichern und eignen sich gut für Pflanzen wie Primeln, während Sukkulenten und silberblättrige Pflanzen wie Lavendel in nach Westen ausgerichteten Gärten oder in jedem heissen, trockenen Beet gedeihen.

Mohn Garten

Trainieren Sie Ihre Pflanzen

Regelmässiges, flaches Giessen ermutigt die Pflanzenwurzeln, an der Oberfläche zu bleiben. Durch selteneres, aber gründliches Giessen lernen sie, tiefer zu gehen und werden so viel widerstandsfähiger gegen Trockenheit. Wenn die Pflanzen jung sind, passen sie sich leichter an die Wassermenge an, die sie erhalten, und gewöhnen sich an unregelmässige Bewässerung.

Schützen Sie Ihr Gemüse

Die Pflege Ihres Gemüsebeetes ist auch bei heissem Wetter wichtig, besonders wenn Sie auf köstliche Naschereien für Sommersalate hoffen. Lassen Sie keine grossen Flächen Ihres Gemüsebeetes kahl, sondern bepflanzen Sie es mit Gründüngung zur Bodenverbesserung und Begleitpflanzen.

Rasensprengen

Auf die Wurzeln kommt es an

Pflanzen, die an der Oberfläche wurzeln, wie Salat und Tomaten, werden schnell welk und müssen mehr gegossen werden. Tiefer wurzelnde Gemüse wie Karotten, Pastinaken und Kartoffeln sind widerstandsfähiger.

Vermeiden Sie die Benetzung der Pflanzenblätter, wenn Sie können

Wenn Sie einen Rasensprenger verwenden, ist es natürlich unmöglich, dass Blätter nicht auch nass werden. In diesem Fall sollten Sie früh morgens giessen, damit das Laub früh und schnell trocknet, um das Krankheitsrisiko zu minimieren. Tipp: Schalten Sie den Rasensprenger auf eine Zeitschaltuhr stellen, so dass er kurz vor Tagesanbruch anspringt. Mögliche Krankheiten brauchen Feuchtigkeit, um zu gedeihen. Das gärtnerische Prinzip hier ist, dass die Blätter möglichst kurz nur nass sind.



Newsletter

Kundenkarte

Öffnungszeiten

Mo - Fr9.00 - 18.30
Samstag9.00 - 17.00


Unser Galerie-Café und die Schnittblumenabteilung ist montags nicht bedient.

Am 15. & 16. Juli sowie am 22. & 23. Juli bleibt unser Galerie Café geschlossen.

Kontakt

Bacher Garten-Center AG
Spinnereistrasse 3
8135 Langnau am Albis
+41 44 714 70 70
E-Mail