Garten Bacher Gartencenter

Buchsbaumzünsler jetzt aufhalten bevor es zu spät ist

27.05.2021

Gefrässig sind die Raupen des Buchsbaumzünslers. In nur wenigen Wochen schaffen sie es einen ganzen Buchsbaum zu vernichten respektive zum Absterben zu bringen. Das leidige Thema scheint auch Hobbygärtner immer mehr zu beschäftigen und die Anfragen dazu steigen.

buchsbaumzünsler bekämpfen

Das Hauptproblem bei den gefrässigen Raupen ist, dass sie sich kaum damit zufriedengeben, Blätter abzufressen, sondern auch die Rinde angreifen. Der Buchsbaum stirbt so langsam ab und es bleiben Blattrippen und Äste übrig. Aber gute Neuigkeiten: Bei einem schwächeren Befall und schnellem Eingreifen, können Buchsbäume oft gerettet werden und sie treiben wieder aus.

Woher kommt der Buchsbaumzünsler?

Zuerst wurde er in der Region Weil am Rhein in Deutschland entdeckt, was dazu geführt hat, dass er sich bald auch in Basel verbreitet hat. Mittlerweile ist er in der gesamten Schweiz anzutreffen. Der Verkauf von bereits befallenen Buchsbäumen hat mutmasslich zur enorm schnellen Ausbreitung geführt.

Buchsbaum-Zuensler-Schadbild

Wie bekämpfe ich den Buchsbaumzünsler?

Am besten ist es, wenn der Buchsbaumzünsler nachhaltig bekämpft wird. Vor allem das biologische Mittel Delfin hat sich als effektiv herausgestellt. In den Anfängen des ersten Buchsbaumzünsler-Befalls in Basel hat auch die Universität Basel die Erfolge mit diesem Mittel nachgewiesen. 

Achtung! Nicht biologischen Mitteln gegen den Buchsbaumzünsler können auch für weitere wichtige Nützlinge wie Bienen giftig wirken!

Jetzt Delfin online kaufen >

Der Buchsbaumzünsler ist überlebensstark

Der Zünsler hat im Jahr zwei bis drei Generationen. Selbst kalte Winter können den Raupen scheinbar nichts anhaben. Ab 12 Grad kommen die Raupen aus ihrem Überwinterungsversteck und stürzen sich hungrig auf die Blätter und Rinden des Buchsbaums. Die Generationen fressen sich von Frühling bis Herbst durch die dekorativen Büsche.

Wann Buchsbaumzünsler behandeln?

Es ist wichtig, dass die Raupen bereits aus der Winterruhe aufgewacht sind. Am wirkvollsten wirkt das in Delfin enthaltene Bacillus thuringiensis bei Raupen ab einer Grösse von ca. 1 Zentimeter. Natürlich ist es aber auch bei grösseren Raupen noch wirksam. Wenn die Raupen ab Ende September / Oktober sich in ihr Winterquartier begeben, nützt eine Behandlung nicht mehr. Einzelne Raupen sollten dann von Hand abgepickt werden.

Tipps

  • Kontrollieren Sie Ihre Buchsbäume regelmässig auf die Buchsbaumzünsler-Raupen.

  • Fördern Sie die Biodiversität und pflanzen Sie lieber hier heimische Pflanzen und Hecken an, welche weniger Schädlinge anziehen.

  • Pflanzen Sie verschiedene Pflanzen und halten Sie so die Schädlinge im Griff.

  • Braune Blätter beim Buchs ohne Raupen, Gespinste oder Kot könnte auch Hinweise auf eine Pilzkrankheit sein. Beauftragen Sie in diesem Fall unsere Experten.

Mehr Infos erhalten Sie hier >



Newsletter

Kundenkarte

Öffnungszeiten

Mo - Fr9.00 - 18.30
Samstag9.00 - 17.00


Unsere Schnittblumenabteilung ist montags nicht bedient.

Kontakt

Bacher Garten-Center AG
Spinnereistrasse 3
8135 Langnau am Albis
+41 44 714 70 70
E-Mail