Garten Bacher Gartencenter

Diese Hecken zaubern ein Schmetterlingsparadies

23.03.2021

Duftende Hecken verbreiten ihren herrlichen Geruch, wenn ihre Blüten im Frühjahr oder im Sommer erscheinen. Solche Hecken sind eine grossartige Möglichkeit, Ihren Garten während der warmen Jahreszeiten interessant zu gestalten, da der herrliche Duft und die auffälligen Farben, die während ihrer Blütezeit erscheinen, die Sommeratmosphäre verbessern werden. Die Insekten und Schmetterlinge, die von diesem Duft angelockt werden, bieten einen willkommenen Anblick, der jeden Garten ein wenig lebendiger aussehen lässt.

Hecken für Schmetterlinge

Die Blüten einer duftenden Hecke sind eine wichtige Nektarquelle für Schmetterlinge, Hummeln und andere bestäubende Insekten. Auf diese Weise wird eine Hecke für Schmetterlinge und Insekten für Sie ebenso nützlich sein wie für diese Bestäuber. Diese haben etwas zu fressen und Sie werden mit einem Garten belohnt, der gleichzeitig gut aussieht und duftet.

Die besten Schmetterlingshecken für Insekten und Falter

In vielerlei Hinsicht ist eine Hecke für Schmetterlinge und Insekten ähnlich wie eine duftende Hecke. Dabei liegt allerdings der Fokus auf der Insektenfreundlichkeit und nicht auf den Duft der Hecke. Diese beiden schliessen sich jedoch nicht gegenseitig aus, da es oft der Duft der Blüten ist, der bestäubende Insekten anlockt.
Wenn Sie eine Hecke als Nahrungsquelle für Schmetterlinge, Hummeln und andere Insekten pflanzen, bedeutet das nicht, dass Sie auf andere Vorteile der Hecke verzichten müssen, z. B. auf ihr Aussehen. Tatsächlich sind viele der Blüten, die diese Bestäuber anlocken, sehr auffällig, und eine Hecke für Schmetterlinge und Insekten hat in der Regel auch einen enormen Zierwert, der Ihren Garten während der Blütezeit hervorstechen lässt.

Es ist völlig in Ordnung, selbst ein paar insektenfreundliche Sorten auszuwählen und sie dazwischen zu pflanzen.

Blühende Hecken (fast) das ganze Jahr 

Wenn Sie sich entscheiden, eine solche Hecke für Schmetterlinge und Insekten zu pflanzen, ist es am besten, einige Arten zu wählen, die zu verschiedenen Zeiten im Frühling und Sommer blühen, um die Blütezeit in Ihrem Garten zu verlängern. Alternativ können Sie sich auch von uns beraten lassen, da diese sowohl Ästhetik als auch Funktion garantiert.

Diese Kombination besteht aus der Spiraea 'Grefsheim', die im April und Mai mit weissen Blüten blüht, dem Schmetterlingsstrauch 'White Profusion', der von Juli bis Oktober weisse Blüten hervorbringt, der blühenden Johannisbeere, die im April mit dunkelrosa und violetten Blüten blüht, und dem Gemeinen Flieder, an dem im Mai und Juni violette Blüten erscheinen.

Schmetterling Flieder

Gemischte Schmetterlingshecken anlegen

Mit der oben genannten Kombination entsteht eine besonders schmetterlingsfreundliche, lockere Hecke, die in fast jedem Garten gut gedeiht. Dies ist jedoch bei weitem nicht die einzige gemischte Hecke, die für Schmetterlinge und andere Bestäuber attraktiv sein wird. Wenn diese gemischte Schmetterlingshecke für Ihren Geschmack zu viele weisse Blüten hat, können Sie den Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' jederzeit durch eine der vielen Schmetterlingsstrauchsorten mit andersfarbigen Blüten ersetzen.

Ein solcher Austausch wird das Gleichgewicht dieser gemischten Hecke nicht stören, da die meisten Schmetterlingsstrauch-Sorten ähnliche Wachstumsgewohnheiten und Blütezeiten haben. 

Was den Pflanzort betrifft, so sind die meisten Heckenpflanzen, die Schmetterlinge und Insekten anlocken, recht tolerante Arten. Wie die meisten blühenden Heckenpflanzen blühen sie jedoch am üppigsten, wenn sie an einem sonnigen Standort gepflanzt werden. 

Der ideale Standort für Gartenhecken

Das heisst aber nicht, dass Sie keine Hecke für Schmetterlinge und Insekten pflanzen können, wenn Ihr Garten an einem halbschattigen Standort liegt. Es bedeutet nur, dass die Gefahr besteht, dass sie nicht ganz so viele Blüten hervorbringt, wie wenn sie in der vollen Sonne gepflanzt wird. Die meisten dieser Arten sind recht einfach zu pflegen. Als allgemeine Regel gilt, dass ein Rückschnitt nach der Blüte die Blüte im folgenden Jahr fördert. Ausführlichere Informationen über den Bodentyp und die Pflegeanforderungen erhalten Sie gerne auch von unserem Fachpersonal.

Gartenhecke

Bunte Schmetterlingshecken

Eine schön blühende und duftende Hecke ist nicht nur eine Freude zum Anschauen und Riechen! Für viele Schmetterlinge und andere bestäubende Insekten sind diese Heckenpflanzen eine lebensspendende Quelle für Nektar. Wenn Sie also eine Hecke für Schmetterlinge und Insekten pflanzen, tun Sie nicht nur sich selbst einen Gefallen, sondern auch der heimischen Tierwelt. Wenn Sie die richtige Kombination von Heckenarten finden, können Sie die Blütezeit Ihrer Hecke beträchtlich verlängern, und wenn die schönen Blumen nicht schon genug Farbe in Ihren Garten bringen, werden es die Schmetterlinge, die sich von ihrem Nektar ernähren, sicher auch tun. Auf diese Weise garantiert eine solche Hecke einen lebendigen und pulsierenden Garten.

Das könnte Sie auch interessieren

 


Newsletter

Kundenkarte

Öffnungszeiten

Mo - Fr9.00 - 18.30
Samstag9.00 - 17.00

Verkaufsoffene Sonntage

Frühling 2021

25.4.202111.00 - 17:00
09.5.202111.00 - 17:00


Unsere Schnittblumenabteilung ist montags nicht bedient.

Kontakt

Bacher Garten-Center AG
Spinnereistrasse 3
8135 Langnau am Albis
+41 44 714 70 70
E-Mail