Garten Bacher Gartencenter

Jetzt ist Kamelien-Zeit

25.02.2021

Seit ein paar Jahren schmückt diese ursprünglich asiatische Schönheit auch unsere Gärten als Frühjahrsblüher. Hier haben wir für unsere Pflegetipps für das edle Gehölz zusammengestellt, damit Sie bei der Pflege nichts falsch machen können. >

Kamelie

Standort

Eine winterharte Kamelie kann das ganze Jahr über draussen stehen. Bei nicht winterharten Objekten, sollte sie während den Blütemonaten Dezember bis April drinnen verbringen dürfen. Ab Mitte Mai können Sie Ihre Kamelie an einen hellen Platz im Freien aufstellen. (keine pralle Sonne), die ersten 1 – 2 Wochen geschützt und schattig. Je nach Temperatur im Winterquartier wird spätestens vor den ersten härteren Frösten (< -5ºC) eingeräumt.

Substrat

Wir empfehlen Ihnen Moorbeeterde. Achten Sie auf guten Wasserabfluss (allenfalls Drainage-Schicht am Topfgrund).

Giessen und Düngen

Kamelien brauchen eine möglichst gleichmässige Feuchtigkeit – Trockenheit und Staunässe unbedingt vermeiden. Gedüngt wird ab Blattaustrieb im Frühling bis Ende Juli. Man verwendet üblichen Blumendünger (z.b. Wuxal) in halber Konzentration. Gelegentliche Eisendüngergaben (z.b. Optifer) sind empfehlenswert. 

Schnitt

Schneiden ist im allgemeinen nicht nötig, höchstens überlange Triebe nach der Blüte einkürzen.

Überwinterung

Geeignet sind helle Räume mit Temperaturen zwischen 0 - 15º Celsius und eine Mindestluftfeuchte von 60%. In normal beheizter Wohnung können Kamelien ihre Blüten nicht entfalten. Eine Überwinterung im Freien ist auch bei gutem Winterschutz ein Risiko.

 


Newsletter

Kundenkarte

Öffnungszeiten

Mo - Fr9.00 - 18.30
Samstag9.00 - 17.00


Unser Galerie-Café und die Schnittblumenabteilung ist montags nicht bedient.

Am 15. & 16. Juli sowie am 22. & 23. Juli bleibt unser Galerie Café geschlossen.

Kontakt

Bacher Garten-Center AG
Spinnereistrasse 3
8135 Langnau am Albis
+41 44 714 70 70
E-Mail