Schmetterlingspuppen

15. Juli - 24. August 2019

Schmetterlings-Ausstellung

Tropische und einheimische Schmetterlinge

Im eigens dafür eingerichteten Schmetterlingshaus mit tropischem Garten fliegen unzählige von bunten Schmetterlingen frei herum. Mit etwas Geduld und Glück können Besucher beobachten, wie aus der Puppe ein Schmetterling schlüpft.

Unterstützt durch: 

Freizeit Portal
 

Die bereitstehenden Nektarpflanzen im Schmetterlingshaus des Gartencenters Bacher in Langnau am Albis bieten den Schmetterlingen genügend Nahrung für ihre eher kurze Lebenszeit, in welcher sie sich paaren und durch eine Eiablage auf den Blättern ausgesuchter Pflanzen den Grundstein für eine neue Generation legen.

Wer sich Zeit nimmt, kann die Schmetterlinge beim Nektar saugen, der Balz, der Paarung, der Eiablage oder einfach beim Herumflattern oder Segeln beobachten. Ein Paradies für Fotografen, Naturfreunde und Kinder.

Am 2. und 3. August gibt es Vorträge und Führungen von Papa Papillon, der viel Interessantes zu erzählen weiss und Gross und Klein in die Welt der Schmetterlinge einführt.

Die Ausstellung ist kostenlos und barrierefrei zugänglich.

Im Galerie-Café gibt es Mittagsmenüs, Salate, Sandwiches, Snacks und den besten Kaffee in der Region.

Weitere Tiere sind im nahe gelegenen Wildnispark Zürich (Wildpark Langenberg) anzutreffen. Planen Sie am besten einen Tagesausflug.

Schmetterlings-Ausstellung
 

Exotischer Schwalbenschwanz
 

Papa Papillon

Am 2. und 3. August besucht uns Papa Papillon und gibt in Vorträgen und Führungen Auskunft über das Aufziehen von Schmetterlingen und deren Lebensräume:


Freitag, 2. August 2019, 17 Uhr

Vortrag: "Begegnung mit Schmetterlingen" (keine Anmeldung nötig)


Samstag, 3. August 2019, 10 / 11 / 14 / 15 Uhr

Führungen durch das Schmetterlingshaus und zu den Schmetterlingspflanzen im Garten-Center inkl. Raupenschau

(keine Anmeldung nötig)

 

Exotischer Schwalbenschwanz
Exotischer Schmetterling
Exotischer Schwalbenschwanz
 

Mission B 

Jede Sekunde werden in der Schweiz 0.7 Quadratmeter Grünfläche verbaut. Die Insekten sterben, die Vögel werden immer weniger.
Das gemeinsame Projekt von SRF, RSI, RTR und RTS hat zum Ziel, die Biodiversität in der Schweiz nachhaltig zu fördern. In den nächsten eineinhalb Jahren soll möglichst viel biodiverse Fläche dazugewonnen werden, in der Schmetterlinge, Vögel, Wildbienen, Eidechsen und Igel ein Zuhause finden.


Bei «Mission B» kann jede und jeder mitmachen. Tragen Sie die Anzahl Quadratmeter Ihrer neu geschaffenen Naturfläche auf der „Mission B“-Website ein und verfolgen Sie mit, wie überall in der Schweiz neue Lebensräume für einheimische Pflanzen und Tiere entstehen.

Mission B
 
 

Newsletter

Kundenkarte

Öffnungszeiten

Mo.– Fr. 9.00 – 18.30h
Sa. 9.00 – 17.00h
Jeweils durchgehend 

Kontakt

Bacher Garten-Center AG
Spinnereistrasse 3
8135 Langnau am Albis
+41 (0)44 714 70 70
E-Mail